Unternehmerisch die Welt im Kleinen verbessern!enactus.de

Open
X

Rückseite. Papier eine zweite Chance geben!






Ziel dieses Projektes ist das Upcycling von Fehldrucken der TU Harburg in Kooperation mit dem Seniorenheim "PFLEGEN und WOHNEN" in Hamburg-Harburg. Einmal die Woche wird in dem bereits existierenden Bastelkurs der Einrichtung Papier zu neuem Leben erweckt! Die Senioren stellen individuelle Notizbücher her. Die Methode hierfür wurde vom Projektteam und einem Hobby-Bucherbinder erarbeitet. Zunächst werden die Bücher innerhalb des Unternehmens PFLEGEN und WOHNEN zum Verkauf angeboten.

Dieses Upcycling Projekt ist inspiriert von den erfolgreichen Papier-Projekten der Enactees aus Lüneburg „Second Page“ und Freiberg „echobook“.

Auch das Team Hamburg möchte Papier seinen Wert zurückgeben und den nachhaltigen Umgang damit fördern!

Wir möchten mit diesem Projekt gleichzeitig unserer Zielgruppe für dieses Projekt, Senioren, Wertschätzung zurückgeben und ihnen mit der Herstellung der Notizbücher eine Abwechslung und eine Aufgabe für ihren Alltag schaffen.

„Rückseite“ bringt Abwechslung in den Alltag von Senioren und bekämpft Altersarmut und Alterseinsamkeit.

„Rückseite“ gibt Papier eine zweite Chance und schafft ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit im Alltag.

Langfristig sollen die Notizbücher auch für weitere Unternehmen und an der TU Harburg und Universität Hamburg zum Verkauf stehen.

Die Bilder zeigen Prototypen, es handelt sich noch nicht um Endprodukte.

Status: Das Projekt befindet sich in seiner aktiven Umsetzungsphase, es ist noch nicht abgeschlossen.

Kontakt:

Ansprechpartnerin: Farida Touni – faridatouni@gmail.com